Sunday tips • How to: Save money

29. November 2015 • Lifestyle, Tips

Schönen guten Morgen meine lieben Leser :) Hoffe ihr habt ein schönes Wochenende. Ich muss ehrlich sagen, dass ich nach 4 Wochen schon langsam von meiner Verkühlung genervt bin. Irgendwie bringe ich sie nicht an :( Wie ihr vielleicht schon vom Titel  herauslesen könnt, möchte ich euch heute ein paar wertvolle Tipps zum Sparen geben. Ich habe schon länger mit dem Gedanken gespielt, so einen Post zu schreiben, irgendwie dann aber immer wieder vergessen. Da heute ja der 1. Advent ist, möchte ich euch jetzt bis zum 4. Advent unter dem Namen 'Sunday tips' immer eine Post mit Tipps geben :) Heute beginne ich mit Spartipps :D Es kommt aufjedenfall noch ein Post über Fototipps :) Ich selbst bin eigentlich richtig schlecht, wenns ums Sparen geht, muss das jetzt aber einfach ändern. Darum wollte ich die Tipps mit euch teilen :) Vielleicht hilft es dem Einen oder Anderen ja. Würde mich sehr freuen. Falls ihr noch andere Tipps habt, könnt ihr sie mir gerne als Kommentar schreiben :D

_MG_9063

Mit Bargeld zahlen • Mir selbst ist schon aufgefallen, dass ich weniger einkaufe, wenn ich ein wenig Bargeld eingesteckt habe. Ich bin dann nämlich etwas Geiziger was mein Geld anbelangt und überlege mir zweimal, ob ich dieses Produkt tatsächlich brauche. Meistens lege ich es dann wieder zurück. Wenn ich dagegen nur meiner Bankomatkarte einstecken habe, fällt es mir dadurch viel leichter ein paar Kleinigkeiten zu kaufen, weil ich mir einfach denke, ist ja nicht so schlimm, habe ja eh genug oben. Dann seh ich mir meinen Kontoauszug an und denke mir nur, wo ist mein Geld hin?! Des weiteren empfehle ich, beim Feiern vorher eine gewisse Summe (die ihr ausgeben wollt) abzuheben, damit ihr dann nicht in Versuchung kommt, immer mehr zu zahlen.

Newsletter abonnieren • Sie sind zwar sehr sehr nervig, haben aber auch ihren Vorteil. Wenn ihr zum Beispiel in einem Onlineshop einkaufen möchtet, seht ihr oft, dass einem angeboten wird, sich beim Newsletter anzumelden, weil ihr dann bei eurem ersten Einkauf einige Euro sparen könnt. Gesagt, getan. Bei manchen Shops könnt ihr sogar 20€ sparen. Falls ihr danach den Newsletter nicht mehr wollt, könnt ihr ihn auch wieder ganz einfach entabonnieren.

Selbst kochen • Ich war zugegeben dieses Jahr sehr oft auswärts essen und irgendwann merkt man einfach, dass das Geld voll fürs Essen drauf geht. Das hat mich dann im Endeffekt so genervt, dass ich es so gut es ging vermieden habe. Natürlich ist es ganz entspannend, wenn man sich einfach in ein Restaurant setzen kann und man bedient wird. Aber wenn man dann schon mal 15 Euro oder vielleicht sogar mehr zahlt, hat man meiner Meinung nach mehr davon, wenn man sich einige Dinge im Supermarkt kauft und dann sogar noch eine Mahlzeit für den nächsten Tag hat. Lohnt sich aufjedenfall.

Nicht hungrig einkaufen • Ich selbst merke, wenn ich hungrig bin oder absolut null Ahnung habe, worauf ich eigentlich Lust habe, dass der Einkaufswagen dann ziemlich voll wird. Da schmeiß ich dann einfach alles möglich, was ich lecker finde hinein und merke im Endeffekt gar nicht, wie viel das eigentlich ist. Bei mir dann oft auch viel Süßes ^^ Ich empfehle euch auch, vor eurem Einkauf eine Liste zu schreiben. Dann macht ihr euch davor schon Gedanken und könnt dann einfach die Liste abhaken ohne ahnungslos durch die Gänge zu gehen und alles mögliche was das Herz begehrt einzuräumen.

Black Friday Weekend • Wer sich einige Euro beim shoppen sparen möchte, dem empfehle ich den 'Black Friday' oder auch das 'Black Friday Weekend' In sehr sehr vielen Onlineshop sind sehr viele Produkte oder auch alles vergünstigt. Meiner Meinung nach perfekt, um ein paar Weihnachtsgeschenke zu besorgen :)

Sommer Sale & Winter Sale • Wenn ihr vielleicht mal ein tolles Kleidungsstück gesehen habt, es aber zu teuer für euch ist, dann wartet mal ab. Es kann sehr leicht sein, dass es bald im Sale Bereich ist und um vieles günstiger ist. Vorallem kann man sich auch Teile fürs nächste Jahr sichern. Oft sind im Frühjahr dann Winterschuhe stark vergünstigt, welche ihr euch ja dann einfach für den Winter aufheben könnt. Genauso Jacken oder im Herbst zum Beispiel Bikinis usw.

Verkaufen • Früher gabs mal die guten alten Flohmärkte auf irgendwelchen Supermarkt Parkplätzen. Heute geht das alles auch schon online. Vielleicht kennt ihr ja Kleiderkreisel, willhaben, oder andere Flohmarktapps. Wenn ihr manche Dinge einfach satt habt und nicht mehr braucht (aber in gutem Zustand sind), verkauft sie doch einfach. Ich selbst habe dieses Jahr mein iPad und mein altes Macbook verkauft, um mir ein Neues und Besseres Macbook zu kaufen (wegen meiner Grafikprogramme). So könnt ihr hin und wieder ein bisschen was verdienen, oder euch durch das Verdiente etwas Neues kaufen :) Also ruhig mal immer wieder durch eure alten Sachen stöbern und ausmustern :D Alles trägt man meistens sowieso nie ^^

Ich hoffe, ihr konntet aus dem Post ein paar Tipps mitnehmen :) Ich werde ab jetzt aufpassen, dass ich nicht immer mit Karte zahle und nicht ahnungslos Essen einkaufen gehe :D Essen gehen werde ich auch (so gut es geht) vermeiden :) Ich wünsche euch noch einen schönen restlichen Sonntag und ich hoffe ihr habt einen schönen Start in eine neue Woche :)

Previous Post Next Post

You Might Also Like

7 Comments

  • Reply Kathleen 29. November 2015 at 14:16

    Eine tolle Idee jeden Adventssonntag ein bestimmtes Thema zu haben. Dein Beitrag heute ist wirklich super ♥

    Liebe Grüße
    Kathleen von http://kathleensdream.blogspot.de/

    • Cathy Anita
      Reply Cathy Anita 30. November 2015 at 19:42

      Hey :) Danke dir :) Freut mich sehr :D Liebe Grüße

  • Reply Caterina 29. November 2015 at 15:39

    Schöner Beitrag.
    Mit Bargeld zahlen macht wirklich einen Unterschied. Hab zwar nie viel mit Karte bezahlt aber inzwischen versuche ich alles Bar zu bezahlen.
    Auch essen gehen ist leider immer teuer. Aber eben auch einfach sehr schön. In Maßen denke ich ist das alles machbar.

    LG Caterina

    http://caterinasblog.com

    • Cathy Anita
      Reply Cathy Anita 30. November 2015 at 19:42

      Ja stimmt, man sollte einfach ein bisschen mehr darauf achten :) LG

  • Reply Marta 29. November 2015 at 16:25

    Sehr schöner Beitrag. Da kann ich den ein oder anderen Tipp noch umsetzen :D

    Happy Sunday!

    xoxo

    • Cathy Anita
      Reply Cathy Anita 30. November 2015 at 19:41

      Danke dir :* war schön heute :)

  • Reply Monthly clicks november – ghostletters 11. Februar 2016 at 18:09

    […] ständige Verschleiß. Dana stellt uns die neue Hunkemöller–Lace-Bras-Reihe vor.  How To Save Money Oh ja, das liebe Geld. Es ist wo wichtig und gleichzeitig so unbedeutend. Aber ihn läuft eben […]

  • Leave a Reply