Summerbodychallenge ♥ Day One + Two

13. Mai 2014 • Fitness, Lifestyle, Recipes

Hallo ihr Lieben! Ich dachte mir, ich halte euch vielleicht auf den laufenden, wie es bei meiner Challenge so vor sich geht. Also gestern war ich super brav und habe in der Früh eine Scheibe Vollkornbrot mit einer Scheibe Käse und Schnittlauch gegessen. Zu Mittag gabs dann Fleisch mit ganz viel Gemüse und einer halben Süßkartoffel. Am Abend dann wieder Fleisch mit Gemüse und Salat + Mozzarella. Zwischendurch habe ich einen Acai und einen Detoxtee getrunken. Im Fitnesscenter war ich dann ne halbe Stunde laufen und danach noch Bauchmuskeln trainieren. Zuhause war ich dann noch ne halbe Stunde radeln, damit ich auf 1 Stunde Cardio komme haha. Danach gabs dann nen Proteinriegel und am Nachmittag i.wann einen Proteinshake.

Heute habe ich in der Früh wieder eine Scheibe Vollkornbrot mit einer Scheibe Käse gegessen. Dazu gabs dann ein paar Scheiben Gurken und Tomaten plus einen Apfel. Am Weg ins Fitnesscenter habe ich dann noch einen Proteinshake getrunken. Im Fitnesscenter war ich dann wieder eine halbe Stunde laufen und hab meine Bauchmuskeln trainiert ^^ Danach war ich für Mittags einkaufen und habe mir Spieße, Nektarinen, Erdbeeren und ein Joghurt gekauft. Gemacht habe ich daraus dann Hühnerspieße mit Gemüse und ner halben Süßkartoffel und als Nachspeise Schokoproteinwaffeln mit Erdbeeren und Nektarinen. Abends gabs jetzt Fisch mit Gemüse und einen Proteinriegel. Jetzt trinke ich noch meinen Acaitee und später noch einen Detoxtee :)

Also bis jetzt habe ich da gut durchgehalten und bin keine Süßigkeiten verfallen. Meine Freundin hat heute schon ein Glas Weißwein getrunken und ich durfte mir eine Strafe einfallen lassen hehe. Sie muss jetzt 20 Liegestütze machen und dabei sagen 'Ich bin ein fettes Kind' und das muss sie filmen und mir schicken hahahaha. Ziemlich dumm, aber ich finds ganz amüsant und ich werd mich wahrscheinlich mega abhaun, wenn ich das sehe :D

Ich wollte euch noch mein Rezept zu den Schokoproteinwaffeln geben, da mich einige gebeten haben, das Rezept dazu hier zu posten :)

Also man braucht für ca. 5 Waffeln:

1 Ei
 1 zermatschte Banane
1 scoop Vanilla One Whey Proteinpulver (z.B Fitness Guru)
ein paar Haferflocken (geb die immer nach Gefühl rein)
50 ml fettarme Milch (ich habe Mandelmilch genommen)
50 gr Dinkelvollkornmehl (kann man auch weglassen)
1 tl Bourbonvanillezucker
1 tl Backpulver/Natron
1 tl Honig, damit es bisschen süß ist
3 El Kakaopulver ohne Zucker (z.B Bensdorp)

Alles mischen und aufs Waffeleisen geben :) Das Waffeleisen sollte dafür beschichtet sein, falls nicht, benutzt umbedingt ein wenig Butter oder Öl!

 

Previous Post Next Post

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply Joy DearJoy 13. Mai 2014 at 19:39

    Mioum :) ça donne envie d’en manger !
    http://www.dearjoy.fr

  • Reply Anonymous 13. Mai 2014 at 21:33

    hahahaha ich bin ein fettes kind, da merkt man sofort schon was für eine klasse freundschaft ihr habt!!! :D und respekt, super durchgehalten :))

  • Reply Thi von Kawaii-Blog.org 14. Mai 2014 at 12:14

    ich fände weitere rezepte echt cool :>

  • Reply Anna Sofie 14. Mai 2014 at 13:02

    Das mit der Strafe finde ich echt sehr lustig;D.
    Und auch sonst toll, dass du so gut durchhälst;D.

  • Reply Miriam. 14. Mai 2014 at 17:57

    Das sieht sooooo lecker aus *-* :-D

  • Leave a Reply