Browsing Category

Tips

Im Goldrausch bei TK Maxx

17. Februar 2017 • Cooperation, Fashion, New In, Tips

Hallo ihr Lieben! Wolltet ihr auch schon immer mal ein Designer-Stück, welches es ansonsten nur um teures Geld beim Kohlmarkt gibt, bei euch im Kleiderschrank hängen haben? Wenn ja, habe ich den perfekten Tipp für euch :D Ab zu TK Maxx auf die Mariahilfer Straße! Hier gibt es in der „Gold Label Abteilung“ zahlreiche tolle Runway-Looks und aktuelle It-Pieces von den bekanntesten Luxusmarken aller Welt – wie gewohnt natürlich bis zu 60% günstiger. Aktuell mit einer neu eingetroffenen großen Lieferung!

Ich muss sagen, ich war echt überrascht als ich gesehen habe, dass man sich hier wirklich dem „Goldrausch“ hingeben kann. Bekannte Designer wohin das Auge blickt! Das hat mein Fashionista-Herz natürlich gleich höher schlagen lassen J Gekauft habe ich mir dann schlussendlich einen schwarzen Sweater mit Print auf der Vorderseite – und dabei auch noch jede Menge Geld gespart! YEAH!

Übrigens: Die Einkäufer von TK Maxx sind auf der ganzen Welt unterwegs und schlagen immer erst dann zu, wenn sich die perfekte Gelegenheit bietet ein besonderes Schnäppchen zu machen, also Marke, Preis und Qualität passen. So ergattern sie mal eine kleine Auswahl an tollen Kaschmir-Pullis aus Mailand, im nächsten Moment dann Jeans aus London oder Kleider der aktuellsten Modenschau in Paris. Oftmals auch nur in kleinen Mengen, oder nur Einzelstücke. Mein Tipp: Regelmäßig vorbei schauen (mehrmals wöchentlich gibt es neue Lieferungen) und vor allem: Rasch zugreifen! Denn: Was weg ist, ist weg!

Wart ihr schon mal dort? Ich kann euch den Shop echt empfehlen. Manchmal muss man vielleicht etwas länger suchen, findet dann aber immer einen tollen Schatz. Zumindest, geht es mir so. Egal, ob Kleidung, Gesichtspflege, Schmuck, Accessoires, Kochutensilien usw. – meist muss irgendein tolles Schnäppchen mit. Ihr könnt euch auch gerne meinen anderen Post über TK Maxx ansehen, um euch ein weiteres Bild davon zu machen :) Ihr findet ihn HIER!

Continue Reading

New year • new me

2. Januar 2017 • Cooperation, Fitness, Inspiration, Tips

Hallo ihr Lieben :) New year, new me! Schönen 2. Januar wünsche ich euch. Da ich euch letztes Jahr über meine Blogziele für 2017 berichtet habe, wollte ich euch heute meine persönlichen Ziele vorstellen :) Diese sind: wieder mehr Sport machen und eine gesündere Ernährung. Da ich mich seit dem letzten Sommer so ziemlich durchgehend ungesund ernährt habe und wenig Sport gemacht habe, sind seitdem auch ganze 8 Kilo mehr auf der Waage. Das möchte ich wieder ändern und darum mussten bei mir ein paar neue Produkte einziehen. Dank TK Maxx konnte ich mir nun neue Sportklamotten und Kochutensilien besorgen, wodurch ich nun noch mehr Spaß daran habe, meine Jahresziele zu erreichen :D Mit neuen Sportklamotten fällt mir sowas dann immer einfacher, weil meine Motivation dadurch wieder steigt :)

Am Freitag war es dann soweit, ich besuchte zum ersten Mal diesen Store auf der Wiener Mariahilferstraße und war schon sehr neugierig, welche Schätzchen ich dort so finden würde. Bei TK Maxx findet man nämlich viele Markenartikel aus der ganzen Welt und diese sind dann sogar bis zu -60% verbilligt. Abgesehen von dem tollen Preisangebot, gibt es auch ein mega großes Sortiment. Neben Klamotten, findet man auch Deko, Sportartikel wie z.B. Matten, Springschnüre, Ski usw., Beautyprodukte, Schmuck, Geschirr, Lampen und vieles mehr. Ich hätte mir niemals gedacht, dass ich dort so viel Zeit investiere. Nach knapp einer Stunde, war ich nämlich erst fertig, weil es einfach viel zu viel zum ansehen gibt :D Da es wöchentlich neue Warenlieferungen gibt, werde ich dort bestimmt des öfteren wieder hinfahren um nach weiteren Schätzen zu suchen. Ihr könnt euch aber auch mal selbst überzeugen :) TK Maxx ist aufjeden Fall ein Store, um erfolgreich das neue Jahr zu starten. Welche tollen Artikel ich gefunden habe, könnt ihr hier unten sehen :) Da ich letztes Jahr auch einen Yogakurs besucht habe und leider keine Matte zuhause hatte, freut es mich nun auch viel mehr, dass ich nun auch zuhause meine Übungen machen kann! Ebenso bin ich auf spannende 'grüne' Rezepte gespannt ;) Das Jahr kann nun toll beginnen. Ich werde aufjedenfall an meinen Zielen dran bleiben, damit ich irgendwann wieder sagen kann:"Ich bin stolz auf mich!". Das Gefühl etwas durchgezogen zu haben ist einfach toll und ich freue mich schon auf mein neues ICH :D Vielen lieben Dank für die tolle Zusammenarbeit, ihr seht mich bestimmt wieder :D

What’s in my beachbag? – My must-haves
+ Ein tolles Gewinnspiel

27. April 2016 • Beauty, Cooperation, Inspiration, New In, Tips

Hallo ihr Lieben! 55 Tage noch, dann beginnt auch schon der Sommer. Unfassbar wie schnell die Zeit vergeht. Im Mai sperren dann auch schon die ersten Schwimmbäder auf und es wird immer heißer. Perfekt, um sich jetzt schon für die Badezeit vorzubereiten. Nicht nur körperlich, sondern auch was eure Beachbag betrifft. Neue Saison, neue Badetasche, neue Flip Flops und Accessoires. Diesen Sommer sind wieder auffallende, popige Farben angesagt. Am Besten all-over. Da passt die neue Pop Art Kollektion von LOOK BY BIPA natürlich perfekt dazu. Ich finde es toll, dass man seine Flip Flops und seine Beachbag perfekt miteinander kombinieren kann und man noch dazu voll im Trend liegt. Was will man mehr? Accessoires vielleicht? Kein Problem, denn diese gibt es auch im gleichen tollen Pop-Art Muster. Mein Favorit? Die tolle Klappbürste inkl. Spiegel und zwei Spiralzopfgummis. Kennt ihr das, wenn ihr ständig eure Zopfgummis verliert? Ich kaufe mir immer wieder neue, weil ich alle irgendwo verliere. Mit der Bürste hat man nicht nur immer schön gebürstete Haare unterwegs, sondern kann auch seine Zopfgummis perfekt aufbewahren. Kein nerviges verlieren und nachkaufen mehr :)

collage-bipa-buerste Continue Reading

5 Dinge, um dich für Fitness zu motivieren

24. April 2016 • Fitness, Tips

Hey meine Lieben :) Heute gibt's wieder einen Post zum Thema Fitness. Dazu schreibe ich euch 5 Dinge auf, die mich total motivieren. Bei mir ist das ja immer recht verschieden. Mal bin ich monatelang total motiviert, dann wieder überhaupt nicht. Ich denke auch, dass sowas einfach auch mit Unzufriedenheit zu tun hat. Je unzufriedener ich bin, desto mehr möchte ich mal wieder etwas für meinen Körper tun. Ich bin auch absolut nicht der Mensch, der strikte Diäten hält und generell voll aufpasst was er isst. Ich esse eigentlich immer das worauf ich Lust habe. Wenn ich tagelang nur auf Burger und Pommes lust habe, esse ich das auch. Dann kommt wieder diese Unzufriedenheit und ich tue wieder was dagegen. Ob das gut ist oder nicht, will ich mal im Raum stehen lassen. Es ist aufjedenfall nicht gut, dauernd zu Mc Donalds zu gehen oder andere Fast Food Ketten beinahe täglich aufzusuchen. Ich hoffe ihr könnt mit meinen Tipps ein wenig anfangen :) Hier nun 5 Dinge, die euch motivieren könnten:

Die richtige Playlist • Kennt ihr das, wenn ihr bestimmte Lieder hört und ihr euch dann bewegen wollt? Das habe ich beispielsweise bei dem Lied 'Run boy Run' von Woodkid. Jedes mal, wenn ich das höre, möchte ich am Liebsten gleich mal 5 km laufen gehen. Je mehr ihr solche motivierenden Lieder dann während eures Workouts hört, desto besser ist es meiner Meinung nach auch. Ich halte da viel länger durch und bleibe bei der Sache. Oft wenn ich dann mal länger keine neuen Lieder habe, ende ich dann damit auf meinem Handy rumzuspielen, auf Instagram zu sein usw. Erstellt euch am Besten eine Playlist mit 20-30 Liedern, die ihr dann immer anhören könnt. Wenn ihr neue Lieder findet, aktualisiert eure Playlist auch gleich wieder. Es gibt auf Youtube auch unglaublich viele Videos, die teilweise 1 Stunde lang laufen und durchgehend Workout Musik enthalten :)

Hier ein paar meiner Lieblingsworkout Lieder: Run Boy Run - Woodkid, Hey Mama - Nicki Minaj, How Bad Do You Want It - Sevyn Streeter, F**k U Betta - Neon Hitch, Ghosttown - Don Diablo Remix - Madonna, Secrets - Don Diablo Mix - Tiesto, Good Times - Sigma

Schöne Sportsachen • Etwas was mich immer und immer wieder motiviert, sind neue Sportsachen zu kaufen. Vor ein paar Tagen habe ich erst wieder neue Sportschuhe gekauft und war danach gleich trainieren, weil ich sie unbedingt ausprobieren wollte. Genauso was Shirts, Sport Bh's und Shorts anbelangt. Ich fühle mich dann immer gleich viel toller und habe mehr Freude daran. Continue Reading

Superfood breakfast + recipes

20. Januar 2016 • Fitness, Food, Recipes, Tips

Hey ihr Lieben :) Heute gibt's einen 'Superfood breakfast' Post, wie ich gestern schon auf Instagram angekündigt habe. Zurzeit trinke ich unheimlich gerne selbstgemachte Smoothies. Die pimpe ich dann noch zusätzlich mit Acai Pulver oder Superfood Pulver, welches ich freundlicherweise von Natural Mojo zur Verfügung gestellt bekommen habe, auf. Was ich ebenfalls sehr lecker finde, sind Superfood Joghurt Bowls. Dazu kommen wir unten nochmals :)

Was genau sind eigentlich Superfoods? • Superfoods sind Früchte, Beeren, Tee usw. die wertvolle Inhaltsstoffe haben und Gutes für den Körper tun. Man hat mehr Energie, kann mehr Leistung erbringen und ist fit unterwegs (sofern man sich sonst halbwegs gesund ernährt). Wenn ihr jeden Tag zu einer bekannten Burgerkette essen geht oder Pizza bestellt, werdet ihr dadurch sicher nicht fitter ;) Aber es wäre ein guter Anfang für all jene, die es gerne werden möchten :) Falls ihr an einem guten Superfood Pulver interessiert seid, dann bekommt ihr euch bei Natural Mojo mit dem Code 'cathycouture20' 20% auf eure Bestellung :)

Mein Tipp um fitter zu werden: Trinkt Wasser und davon reichlich am Tag. Beginnt den Tag mit einem gesunden Frühstück. Viele werden meinen.. 'Ich hab keine Zeit in der Früh'. Man kann sich ja einfach ein Joghurt mit geschnittenen Früchten und Müsli mitnehmen. Oder steht 10 Minuten früher auf. Euer Körper wird es euch bestimmt danken :D Wenn ihr schon in der Früh eurem Körper etwas Gesundes liefert, werdet ihr sicher irgendwann merken, dass ihr euch fitter fühlt. Dadurch kann man sich auch viel besser konzentrieren. Genauso wenn ihr z.B nen Apfel und ein paar Nüsschen zu euch nehmt. Deshalb gibt es ja auch das so bekannte Studentenfutter :P Zwei weitere Frühstücksmöglichkeiten, zeige ich euch jetzt:

Superfood SmoothieIhr benötigt: 1 Banane, ein paar gefrorene Himbeeren, Mandelmilch (oder Milch eurer Wahl), 1 gestrichener TL von einem Superfood Pulver, 1 halben Apfel in Stücke geschnitten, Heidelbeeren und sonstige Früchte, die ihr gerne habt. Ihr könnt auch Erdbeeren, statt Himbeeren verwenden oder beides weglassen. Ganz wie man möchte :) Alles einfach im Mixer mixen und trinken :)

Superfood Berry BowlIhr braucht: 1 Banane, Joghurt, Heidelbeeren, 1 gestrichener TL von einem Superfood Pulver, gefrorene Himbeeren, Kokosflocken zum drüber streuen und ein bisschen Müsli eurer Wahl. Alle Zutaten bis auf das Müsli und die Kokosflocken im Mixer mixen und den Rest danach drüber streuen :) Ihr könnt auch noch zusätzlich Erdbeeren oder Äpfel zerschneiden und auch hinein rühren oder Proteinpulver mithinein mischen :D Das mache ich auch oft, nachdem ich im Fitness Center war. Super einfach und schnell gemacht :)

superfood1 superfood2