Browsing Category

Food

Sunday tips • How to:
get healthier & fit

20. Dezember 2015 • Fitness, Food, Tips

Hallo ihr Lieben :) Ich hoffe ihr hattet einen schönen 4. Advent. Etwas spät, aber doch, kommt heute mein vorerst letzter 'Sunday tips' Post online. Diesmal zum Thema 'Get healthier & fit'. Weil ich oft auch gefragt werde, ob ich etwas über Fitness und gesunde Ernährung schreiben könnte, wollte ich das hier in diesem Post tun :) Vielleicht hat ja der Eine oder Andere schon Vorsätze fürs neue Jahr :D Meine sind ja meistens immer: abnehmen, gesünder essen usw. Wer meinen Blog wirklich schon lange kennt, weiß vielleicht, dass ich zu Beginn noch weit weg von meinem jetzigen Gewicht war. Ich war früher mal ein Dauer Mc Donalds Kunde und nur am essen. Egal ob Döner nach dem Feiern, ne Pizza, Burger oder Schokolade. Essen war und ist schon immer eine meiner Leidenschaften gewesen. Mittlerweile achte ich aber viel mehr darauf was ich zu mir nehme und versuche mindestens 3 mal die Woche Sport zu betreiben. Ich werde euch nun ein paar Tipps geben, die mir bei meiner Reise zu einem gesünderen Lebensstil geholfen haben.

Fitness Center • Anfang 2013 habe ich mich durch eine Freundin überreden lassen, mich in einem Fitness Center anzumelden. Weil ich dort natürlich nicht alleine hingehen wollte, begleitete mich meine Freundin auch dorthin und wurde dann blitzschnell registriert. Wen es interessiert: Ich gehe ins Fit Inn :) Seit diesem Tag besuche ich regelmäßig das Fitness Center und werde es nie bereuen. Um etwas abzunehmen, habe ich dann meistens 20 Minuten Cardio und die restliche Zeit Krafttraining gemacht. Aller Anfang ist natürlich schwer, aber es sind die Kleinigkeiten bzw. Gramm weniger, die einen dann nach kurzer Zeit so freuen. Ich hatte damals so gut wie 0% Muskeln und musste bei jedem Gerät fast auf die niedrigste Stufe bei den Kilos gehen. Mittlerweile schaffe ich bei manchen schon 50kg und bei anderen Geräten sogar schon 100kg, die ich dann beispielsweise mithilfe meiner Beinmuskulatur wegdrücke. Es lohnt sich aufjedenfall sich in einem Fitness Center seiner Wahl anzumelden oder vielleicht auch eine kostenlose Schnuppereinheit auszuprobieren. Mit einer Freundin macht das Ganze dann noch mehr Spaß :)

_MG_9858 Continue Reading

New In • Shopping Haul

10. Dezember 2015 • Fashion, Food, New In

Hey ihr Lieben :) Heute gibts wieder mal einen Post, den es hier sehr lange nicht mehr gegeben hat. Ein shopping Haul :D Da ich vor kurzem erst in Parndorf war und in den letzten Tagen Weihnachtsgeschenke besorgen war, wollte ich euch mal zeigen, was ich mir selbst gegönnt habe :D Wie schon hier erwähnt, habe ich mir damals in Parndorf schwarze Timberland's gekauft, einen Michael Kors Kartenhalter und ein Make Up von Mac (das ich aber nicht extra abfotografiert habe). Gestern wollte ich dann eigentlich wegen einem Schal schauen.. Schlussendlich habe ich mir Rollfondant, ein Geschenk für meinen Papa, einen Pulli und ein Aufhängeschild gekauft. Achja und KEINEN Schal :'D Ich war irgendwie gestern zu geizig nen Schal für 23 Euro zu kaufen. Wahrscheinlich nehme ich mir ihn eh irgendwann noch, aber gestern hatte ich dann doch keine Lust so viel Geld auszugeben :D Unten seht ihr noch die jeweiligen Produkte :) Bei Mymuesli habe ich mir letztens endlich das Weihnachtsgranola Müsli geholt und bin so verliebt in dieses Müsli :) Wie findet ihr denn meine neuen Errungenschaften? Hoffe ihr habt noch einen schönen Tag, für mich gehts dann mit Freundinnen auf einen Weihnachtsmarkt im 1. Wiener Bezirk :)

IMG_1357 IMG_1420 IMG_1450 IMG_1451 IMG_1452

Obsessed with pineapples & latest news

6. August 2015 • Fashion, Food, Inspiration, Lifestyle

Hey ihr :) Hoffe euch gehts gut! Ich wollte heute mal einen Instadiary Post machen und euch ein bisschen von meinem Leben erzählen. Letztens beim einkaufen wollte ich Früchte. Nun gut. Stehe ich also im Supermarkt vor einigen Früchten und musste mich dann mal entscheiden, welche ich eigentlich haben möchte. Und plötzlich war sie da. So unfassbar wunderschön und noch etwas Unreif. Eine Ananas, oder so wie ich sie nenne 'Mr. Pineapple'. Um euch mein neuestes Familienmitglied nicht vorzuenthalten, habe ich damit ein kleines Shooting veranstaltet und die Fotos gestern & heute auf Instagram gepostet. Da ich Ananas sehr sehr gerne habe, fand ich die Kombination mit dem 'Dope' Shirt recht passend ;)

Nun aber mal weg von meiner Ananas. Da ich gerade etwas Zeit habe, wollte ich wieder mal ein bisschen mein Zimmer zusammenräumen und entschied mich, bei meinem Bett anzufangen. Darum auch das Bild meiner Bettseite :) Die schönen rosa Rosen habe ich übrigens von meinem Liebsten vor kurzem geschenkt bekommen :) (Danke nochmal, falls du das liest :*)

Da ja bald wieder der Sommer vorbei ist und ich wieder ein paar Herbstschuhe brauche, bestellte ich mir am Wochenende neue Nike Air Force 1. Da ich schon ein weißes Paar habe, musste natürlich eine andere Farbe her ;) Könnt ihr euch denken welche? Ihr werdet es in 1 Monat erfahren, da sie laut Nike erst am 3.9 ankommen sollten :O Ich finde, das Gute an den höheren Air Force 1 ist, dass man sie auch noch dann tragen kann, wenn es draußen schon kälter ist. Ich bin sogar im Winter noch damit rumgelaufen und auf Städtetrips finde ich sie auch sehr bequem. Noch dazu sind sie sehr nützlich, wenn es regnet ;) Wie findet ihr denn die Schuhe? Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und ein schönes kommendes Wochenende ihr Lieben :*

latestpics

Get in shape

26. Mai 2015 • Fitness, Food

Hallöchen meine Lieben! Heute hab ich wieder einmal vor, euch ein bisschen über mein Training und meine Ernährung zu erzählen. Der Sommer ist bald da und mein Ziel ist, noch ein wenig abzunehmen, da ich in letzter Zeit schon ein wenig Speck aufgebaut habe ^^ Klar werden jetzt bestimmt Einige von euch sagen, was die Alte da labert, aber ich muss mich ja wohlfühlen können. Es ist immer gut, Ziele vor seinen Augen zu haben. Meine sind in Sachen Fitness: gesündere Ernährung, mehr Sport, bisschen abnehmen und Muskelaufbau.

fitnessgirls

In letzter Zeit gehe ich wieder öfters ins Fitness Center und versuche immer wieder neue Sachen auszuprobieren. Oft beginne ich mit 150 Crunches und verwende dazu die Geräte dort. Zum Beispiel die Beinpresse, bei der man sitzt und die Beine wegdrückt. Normal nehme ich immer 61kg und mache dann 50 Wiederholungen. Ansonsten benutze ich noch viele andere Geräte, von denen ich aber den Namen nicht weiß haha. Zwischendurch oder am Ende benutze ich für 20-30 Minuten den Crosstrainer oder benutze für 30 Minuten das Laufband. Des weiteren mache ich immer Squats mit einer 10kg Hantel. Ansonsten noch Lungees mit 5kg Hanteln in beiden Händen. Bei den Squats mache ich immer 3 Sätze mit 10 Wiederholungen und bei den Lungees ebenfalls, aber pro Bein. Zum Schluss gehe ich immer zur Matte und mache dort noch Situps, 60 sekunden Plank, Dehnübungen usw. Oft nehme ich mir auch mein Handy zur Seite und google nach Übungen und mache diese dann nach. Ich werde euch noch ein paar Übungen hier zeigen und welchen Fitness Accounts ich gerne folge um motiviert zu bleiben :) Für mich ist es übrigens sehr motivierend mit einer Freundin gemeinsam zu trainieren. Oft kann ich mich alleine nämlich nicht dazu aufraffen ^^ Vorallem hat man da auch viel mehr Spaß :) Ist aber bei Jedem anders.

_MG_9651

Über meine Ernährung kann ich zurzeit recht wenig sagen. Gesund ist sie nicht so ganz, wobei sich das jetzt ändern wird. Ich nehme mir wieder vor, nach 19 Uhr keine Kohlehydrate zu essen und ich möchte auf unnötige Snacks wie Milchschnitten oder sowas wie Kinder Country verzichten ^^ Ebenfalls nehm ich mir vor, stattdessen gesunde Snacks zu mir zu nehmen, wie Äpfel, Nüsschen, Cranberries usw. Man darf sich natürlich nach ner Woche nicht gleich die Hoffnung machen, 3 Kilo weniger zu wiegen. Durch das Training habe ich derzeit sogar mehr Kilo als davor, weil Muskeln natürlich mehr wiegen als Fett. Nach und nach verbessert sich das erst. Also nicht davon abschrecken lassen :)

Eines meiner Lieblingsfrühstücke, welche ich immer wieder gerne zu mir nehme sind Proteinpancakes. Das Praktische ist, dass ich da eine Fertigmischung von Fitness Guru habe und dann einfach dieses Pulver mit Milch vermischen muss und dann schon rausbacken kann. Hat letztens nicht mal 10 Minuten gedauert (inkl. wegräumen). Lecker sind sie auch. Praktisch ist auch, dass ich mir dann einfach ein bisschen von dem Pulver in die Arbeit mitnehmen und in der Früh schnell Pancakes rausbacken kann. Das geht sich nämlich perfekt vor Arbeitsbeginn aus.

_MG_9537

Bei Getränken achte ich darauf, dass ich hauptsächlich Wasser zu mir nehme, wobei Tee auch geht. Ich bin ja eigentlich voll  Redbull süchtig und da ist es jetzt richtig schwer, das von meiner Liste zu streichen. Werds schon überleben. Wer zwischendurch mal Lust auf Schoki hat, kann ja auch 70% oder 85% Schokolade essen. Die ist immernoch besser als Vollmilchschokolade, wegen des hohen Kakaoanteils. Dafür ist sie etwas Bitterer. Ich esse in letzter Zeit sehr gerne Proteinriegel. Hatte vor kurzem die Questbars, die mir aber eher wenig geschmeckt haben, wobei ich da soviel Gutes davon gehört habe. Da ich immer schon Fan von Fitnessguru war, hab ich jetzt mal die Banana Chocolate und Chocolate Crisp Riegel probiert und liebe sie einfach. Vorallem, weil der Bananeriegel kaum künstlich schmeckt, wie viele andere Dinge, in denen 'Banane' enthalten ist.

Mal sehen wie sich mein Körper in nächster Zeit so verbessert :D Dann werde euch wieder einen Post schreiben :) Zurzeit habe ich 61kg und hoffe, dass ich bald wieder bei 56-57kg bin :) Wünsche euch noch einen schönen Tag ihr Lieben :*

Protein French Toast

3. Mai 2015 • Food, Recipes

_MG_9133kleinHey ihr Lieben :) Heute wollte ich euch mal ein leckeres Rezept geben. Es geht um French Toast, den bestimmt viele von euch schon mal gegessen haben. Ich erst leider vor 2 Wochen zum ersten mal... Leider haha. Fand die Idee, Toastbrot in Ei usw. einzulegen und in Fett rauszubraten eigentlich immer etwas eklig um ehrlich zu sein, aber als mein Freund mir das vor kurzem mal gemacht hat, kann ich nicht aufhören das zu essen :D

Für ca. 2-3 Toasts benötigt ihr:
2-3 Toastbrote ich nahm Vollkorntoast
Ein bisschen Mandelmilch oder auch normale
2 Eier am Besten mittelgroße
1/2 scoop Proteinpulver z.B von Fitnessguru
1 EL Mehl ich nahm Dinkelvollkornmehl
1/2 Päckchen Vanillezucker
1 brise Salz
1 TL Honig
1 TL Vanillearoma
1 TL Zimtpulver

Die Zutaten vermengt ihr in einer Schüssel und legt dann ein Toastbrot mal hinein und lässt es von beiden Seiten die Flüssigkeit einziehen. Danach nehmt ihr eine Pfanne (beschichtet am Besten), gebt ein bisschen Butter oder Öl hinein und bratet den Toast darin, bis er schön braun auf beiden Seiten ist :) Das Gleiche macht ihr mit den anderen Toastbroten auch :) Nachdem ich sie aus der Pfanne genommen habe, hab ich sie noch ein bisschen mit Küchenpapier abgetupft, damit überschüssiges Fett weg bleibt :) Gegessen habe ich es dann zusammen mit 'Nutella', Erdbeeren und Apfelmus. Nutella deshalb unter Anführungszeichen, weil ich es diesmal mit Alnatura's Haselnusscreme gegessen habe, da mein richtiges Nutella bei meinem Freund zuhause ist und ich bei mir leider keines mehr habe :) Gutes gelingen :)

_MG_9131klein _MG_9129klein