Browsing Category

Fitness

New year • new me

2. Januar 2017 • Cooperation, Fitness, Inspiration, Tips

Hallo ihr Lieben :) New year, new me! Schönen 2. Januar wünsche ich euch. Da ich euch letztes Jahr über meine Blogziele für 2017 berichtet habe, wollte ich euch heute meine persönlichen Ziele vorstellen :) Diese sind: wieder mehr Sport machen und eine gesündere Ernährung. Da ich mich seit dem letzten Sommer so ziemlich durchgehend ungesund ernährt habe und wenig Sport gemacht habe, sind seitdem auch ganze 8 Kilo mehr auf der Waage. Das möchte ich wieder ändern und darum mussten bei mir ein paar neue Produkte einziehen. Dank TK Maxx konnte ich mir nun neue Sportklamotten und Kochutensilien besorgen, wodurch ich nun noch mehr Spaß daran habe, meine Jahresziele zu erreichen :D Mit neuen Sportklamotten fällt mir sowas dann immer einfacher, weil meine Motivation dadurch wieder steigt :)

Am Freitag war es dann soweit, ich besuchte zum ersten Mal diesen Store auf der Wiener Mariahilferstraße und war schon sehr neugierig, welche Schätzchen ich dort so finden würde. Bei TK Maxx findet man nämlich viele Markenartikel aus der ganzen Welt und diese sind dann sogar bis zu -60% verbilligt. Abgesehen von dem tollen Preisangebot, gibt es auch ein mega großes Sortiment. Neben Klamotten, findet man auch Deko, Sportartikel wie z.B. Matten, Springschnüre, Ski usw., Beautyprodukte, Schmuck, Geschirr, Lampen und vieles mehr. Ich hätte mir niemals gedacht, dass ich dort so viel Zeit investiere. Nach knapp einer Stunde, war ich nämlich erst fertig, weil es einfach viel zu viel zum ansehen gibt :D Da es wöchentlich neue Warenlieferungen gibt, werde ich dort bestimmt des öfteren wieder hinfahren um nach weiteren Schätzen zu suchen. Ihr könnt euch aber auch mal selbst überzeugen :) TK Maxx ist aufjeden Fall ein Store, um erfolgreich das neue Jahr zu starten. Welche tollen Artikel ich gefunden habe, könnt ihr hier unten sehen :) Da ich letztes Jahr auch einen Yogakurs besucht habe und leider keine Matte zuhause hatte, freut es mich nun auch viel mehr, dass ich nun auch zuhause meine Übungen machen kann! Ebenso bin ich auf spannende 'grüne' Rezepte gespannt ;) Das Jahr kann nun toll beginnen. Ich werde aufjedenfall an meinen Zielen dran bleiben, damit ich irgendwann wieder sagen kann:"Ich bin stolz auf mich!". Das Gefühl etwas durchgezogen zu haben ist einfach toll und ich freue mich schon auf mein neues ICH :D Vielen lieben Dank für die tolle Zusammenarbeit, ihr seht mich bestimmt wieder :D

5 Dinge, um dich für Fitness zu motivieren

24. April 2016 • Fitness, Tips

Hey meine Lieben :) Heute gibt's wieder einen Post zum Thema Fitness. Dazu schreibe ich euch 5 Dinge auf, die mich total motivieren. Bei mir ist das ja immer recht verschieden. Mal bin ich monatelang total motiviert, dann wieder überhaupt nicht. Ich denke auch, dass sowas einfach auch mit Unzufriedenheit zu tun hat. Je unzufriedener ich bin, desto mehr möchte ich mal wieder etwas für meinen Körper tun. Ich bin auch absolut nicht der Mensch, der strikte Diäten hält und generell voll aufpasst was er isst. Ich esse eigentlich immer das worauf ich Lust habe. Wenn ich tagelang nur auf Burger und Pommes lust habe, esse ich das auch. Dann kommt wieder diese Unzufriedenheit und ich tue wieder was dagegen. Ob das gut ist oder nicht, will ich mal im Raum stehen lassen. Es ist aufjedenfall nicht gut, dauernd zu Mc Donalds zu gehen oder andere Fast Food Ketten beinahe täglich aufzusuchen. Ich hoffe ihr könnt mit meinen Tipps ein wenig anfangen :) Hier nun 5 Dinge, die euch motivieren könnten:

Die richtige Playlist • Kennt ihr das, wenn ihr bestimmte Lieder hört und ihr euch dann bewegen wollt? Das habe ich beispielsweise bei dem Lied 'Run boy Run' von Woodkid. Jedes mal, wenn ich das höre, möchte ich am Liebsten gleich mal 5 km laufen gehen. Je mehr ihr solche motivierenden Lieder dann während eures Workouts hört, desto besser ist es meiner Meinung nach auch. Ich halte da viel länger durch und bleibe bei der Sache. Oft wenn ich dann mal länger keine neuen Lieder habe, ende ich dann damit auf meinem Handy rumzuspielen, auf Instagram zu sein usw. Erstellt euch am Besten eine Playlist mit 20-30 Liedern, die ihr dann immer anhören könnt. Wenn ihr neue Lieder findet, aktualisiert eure Playlist auch gleich wieder. Es gibt auf Youtube auch unglaublich viele Videos, die teilweise 1 Stunde lang laufen und durchgehend Workout Musik enthalten :)

Hier ein paar meiner Lieblingsworkout Lieder: Run Boy Run - Woodkid, Hey Mama - Nicki Minaj, How Bad Do You Want It - Sevyn Streeter, F**k U Betta - Neon Hitch, Ghosttown - Don Diablo Remix - Madonna, Secrets - Don Diablo Mix - Tiesto, Good Times - Sigma

Schöne Sportsachen • Etwas was mich immer und immer wieder motiviert, sind neue Sportsachen zu kaufen. Vor ein paar Tagen habe ich erst wieder neue Sportschuhe gekauft und war danach gleich trainieren, weil ich sie unbedingt ausprobieren wollte. Genauso was Shirts, Sport Bh's und Shorts anbelangt. Ich fühle mich dann immer gleich viel toller und habe mehr Freude daran. Continue Reading

8 nice sports bras

10. März 2016 • Fashion, Fitness

Hey meine Lieben :) Heute gibt's wieder einen kleinen, sportlich angehauchten Post, in dem ich euch 8 tolle und schöne Sport Bh's zeigen möchte :) In letzter Zeit liebe ich Sport Bh's die hinten am Rücken ein schönes Muster ergeben, wenn ihr wisst was ich meine. Ich muss zugeben, ich traue mich nocht nicht nur mit Sport Bh zu trainieren, da ich noch ein wenig an meinem Bauch arbeiten muss. Mein Ziel ist aber, bis zum Sommer das zu schaffen :D Finde die Mädels, die genau mit solchen Sport Bh's trainieren so cool ^^ Das sieht einfach voll schick aus meiner Meinung nach. Es wäre ja doof, so einen schönen Bh zu tragen, wenn man ihn dann unter einem T-shirt versteckt ^^ Aber darum habe ich euch auch normale Sport Bh's aufgelistet, wie die von H&M beispielsweise. Ich persönlich trage fast nur welche von H&M, weil ich bisher nicht viel Geld dafür ausgeben wollte. Vorallem, wenn man eh ein Shirt drüber hat, kann der dann noch so hässlich sein :'D Sieht dann eh niemand. Aber falls ihr auch mal schick unterwegs sein möchtet und gerne Aufmerksamkeit mögt, liegt ihr mit einem Sport Bh, der so ein Rückenmuster hat, bestimmt nicht falsch :) Ich muss zwar noch ein wenig an meinem Körper arbeiten, aber hoffe einfach in ein paar Monaten auch so einen tragen zu können :D Wünsche euch noch einen schönen Tag!

favsportsbras

Victorias SecretH&MPumaNikeAdidasNikeH&MGAP

Superfood breakfast + recipes

20. Januar 2016 • Fitness, Food, Recipes, Tips

Hey ihr Lieben :) Heute gibt's einen 'Superfood breakfast' Post, wie ich gestern schon auf Instagram angekündigt habe. Zurzeit trinke ich unheimlich gerne selbstgemachte Smoothies. Die pimpe ich dann noch zusätzlich mit Acai Pulver oder Superfood Pulver, welches ich freundlicherweise von Natural Mojo zur Verfügung gestellt bekommen habe, auf. Was ich ebenfalls sehr lecker finde, sind Superfood Joghurt Bowls. Dazu kommen wir unten nochmals :)

Was genau sind eigentlich Superfoods? • Superfoods sind Früchte, Beeren, Tee usw. die wertvolle Inhaltsstoffe haben und Gutes für den Körper tun. Man hat mehr Energie, kann mehr Leistung erbringen und ist fit unterwegs (sofern man sich sonst halbwegs gesund ernährt). Wenn ihr jeden Tag zu einer bekannten Burgerkette essen geht oder Pizza bestellt, werdet ihr dadurch sicher nicht fitter ;) Aber es wäre ein guter Anfang für all jene, die es gerne werden möchten :) Falls ihr an einem guten Superfood Pulver interessiert seid, dann bekommt ihr euch bei Natural Mojo mit dem Code 'cathycouture20' 20% auf eure Bestellung :)

Mein Tipp um fitter zu werden: Trinkt Wasser und davon reichlich am Tag. Beginnt den Tag mit einem gesunden Frühstück. Viele werden meinen.. 'Ich hab keine Zeit in der Früh'. Man kann sich ja einfach ein Joghurt mit geschnittenen Früchten und Müsli mitnehmen. Oder steht 10 Minuten früher auf. Euer Körper wird es euch bestimmt danken :D Wenn ihr schon in der Früh eurem Körper etwas Gesundes liefert, werdet ihr sicher irgendwann merken, dass ihr euch fitter fühlt. Dadurch kann man sich auch viel besser konzentrieren. Genauso wenn ihr z.B nen Apfel und ein paar Nüsschen zu euch nehmt. Deshalb gibt es ja auch das so bekannte Studentenfutter :P Zwei weitere Frühstücksmöglichkeiten, zeige ich euch jetzt:

Superfood SmoothieIhr benötigt: 1 Banane, ein paar gefrorene Himbeeren, Mandelmilch (oder Milch eurer Wahl), 1 gestrichener TL von einem Superfood Pulver, 1 halben Apfel in Stücke geschnitten, Heidelbeeren und sonstige Früchte, die ihr gerne habt. Ihr könnt auch Erdbeeren, statt Himbeeren verwenden oder beides weglassen. Ganz wie man möchte :) Alles einfach im Mixer mixen und trinken :)

Superfood Berry BowlIhr braucht: 1 Banane, Joghurt, Heidelbeeren, 1 gestrichener TL von einem Superfood Pulver, gefrorene Himbeeren, Kokosflocken zum drüber streuen und ein bisschen Müsli eurer Wahl. Alle Zutaten bis auf das Müsli und die Kokosflocken im Mixer mixen und den Rest danach drüber streuen :) Ihr könnt auch noch zusätzlich Erdbeeren oder Äpfel zerschneiden und auch hinein rühren oder Proteinpulver mithinein mischen :D Das mache ich auch oft, nachdem ich im Fitness Center war. Super einfach und schnell gemacht :)

superfood1 superfood2

Sunday tips • How to:
get healthier & fit

20. Dezember 2015 • Fitness, Food, Tips

Hallo ihr Lieben :) Ich hoffe ihr hattet einen schönen 4. Advent. Etwas spät, aber doch, kommt heute mein vorerst letzter 'Sunday tips' Post online. Diesmal zum Thema 'Get healthier & fit'. Weil ich oft auch gefragt werde, ob ich etwas über Fitness und gesunde Ernährung schreiben könnte, wollte ich das hier in diesem Post tun :) Vielleicht hat ja der Eine oder Andere schon Vorsätze fürs neue Jahr :D Meine sind ja meistens immer: abnehmen, gesünder essen usw. Wer meinen Blog wirklich schon lange kennt, weiß vielleicht, dass ich zu Beginn noch weit weg von meinem jetzigen Gewicht war. Ich war früher mal ein Dauer Mc Donalds Kunde und nur am essen. Egal ob Döner nach dem Feiern, ne Pizza, Burger oder Schokolade. Essen war und ist schon immer eine meiner Leidenschaften gewesen. Mittlerweile achte ich aber viel mehr darauf was ich zu mir nehme und versuche mindestens 3 mal die Woche Sport zu betreiben. Ich werde euch nun ein paar Tipps geben, die mir bei meiner Reise zu einem gesünderen Lebensstil geholfen haben.

Fitness Center • Anfang 2013 habe ich mich durch eine Freundin überreden lassen, mich in einem Fitness Center anzumelden. Weil ich dort natürlich nicht alleine hingehen wollte, begleitete mich meine Freundin auch dorthin und wurde dann blitzschnell registriert. Wen es interessiert: Ich gehe ins Fit Inn :) Seit diesem Tag besuche ich regelmäßig das Fitness Center und werde es nie bereuen. Um etwas abzunehmen, habe ich dann meistens 20 Minuten Cardio und die restliche Zeit Krafttraining gemacht. Aller Anfang ist natürlich schwer, aber es sind die Kleinigkeiten bzw. Gramm weniger, die einen dann nach kurzer Zeit so freuen. Ich hatte damals so gut wie 0% Muskeln und musste bei jedem Gerät fast auf die niedrigste Stufe bei den Kilos gehen. Mittlerweile schaffe ich bei manchen schon 50kg und bei anderen Geräten sogar schon 100kg, die ich dann beispielsweise mithilfe meiner Beinmuskulatur wegdrücke. Es lohnt sich aufjedenfall sich in einem Fitness Center seiner Wahl anzumelden oder vielleicht auch eine kostenlose Schnuppereinheit auszuprobieren. Mit einer Freundin macht das Ganze dann noch mehr Spaß :)

_MG_9858 Continue Reading