Blogger Bible

24. Oktober 2014 • Cooperation

Hallo meine lieben Blogleser :) Hoffe es geht euch gut. Ich hatte diese Woche meine ersten 3 Arbeitstage bei Mango wuhu :D Darum hatte ich kaum Zeit für was anderes. Tut mir leid. Heute und übermorgen gibts bei Mango übrigens auf alles -30% ;) Wollt ich nur mal gesagt haben :) Zumindest weiß ich das von Österreich :) Mittlerweile bin ich auch endlich meinen Schnupfen los, den ich schon knapp 1 Monat mit mir rumschleppe. Ich hoffe das Wetter wird am Wochenende wieder etwas schöner, dann kann ich wieder Outfitfotos machen :) Möchte euch ja meine neuen Dinge zeigen :)

Nun aber zum eigentlichen Thema. Die Blogger Bible. Wahrscheinlich für Viele noch unbekannt, aber nach diesem Post hoffe ich, dass sie euch dann in Erinnerung bleibt. Ich werde wirklich oft gefragt, vorallem von Bloganfängern, ob ich ihnen nicht Tipps bezüglich ihres Blogs geben könnte. Da ich ja selbst mal Anfänger war, kann ich das verstehen. Habe damals das Gleiche gemacht und auch andere Blogger um Hilfe gebeten. Nach und nach lernt man dann auch dazu, aber ohne Hilfe einen erfolgreichen Blog aufbauen. So ganz ohne Wissen bzgl. Html, Css und ohne Kamera Know-how? Ja ne.. eher nicht so. Ich will jetzt nicht sagen, dass ich die beste Fotografin bin, aber wenn ich die Fotos mit denen, die ich vor meinen Bloggerzeiten gemacht habe vergleiche, liegen Welten dazwischen. Ich hatte keine Ahnung von guten Objektiven, Fokus, Blende usw. Generell hatte ich wenig Ahnung von meiner damaligen Spiegelreflex. Immer nur schön mit dem Automatikmodus fotografiert. Aber ist das der Sinn? Nein. Man kann soviel aus bestimmten Dingen herausholen, das ist unglaublich.

Bei der Blogger Bible geht es genau um diese Dinge. Wie man einen Namen für seinen Blog erfindet, wie man Geld mit seinem Blog verdienen kann, wie man am Besten fotografiert usw. Einfach gesagt: Wie man ein erfolgreicher Blogger wird! Das Buch, also eig. E-book, enthält 105 Seiten auf denen wirklich wirklich tolle Infos stehen. Selbst ich konnte einiges dazulernen, von dem ich nichts wusste, bzw. weniger. Ihr könnt das E-Book dann natürlich auch überall unterwegs mitnehmen. Ich lese zum Beispiel unterwegs am Handy und zuhause dann am iPad oder Laptop :) Auf deren Seite könnt ihr sogar ein bisschen was von dem Buch lesen und noch Weiteres erfahren.

Ich werde heute noch zu meiner Tante fahren und dann ins Donauzentrum, da ja bei Mango -30% sind :P Am Abend werde ich vlt noch mit einer Freundin was trinken gehen. Ich wünsche euch jedenfalls ein schönes Wochenende und an alle Bloggerneulinge: Ich kann euch das Buch wirklich ans Herz legen :)

_MG_1104-2

Previous Post Next Post

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Louise 24. Oktober 2014 at 21:06

    OMG HAB MICH VERLIEBT IN DEINEM BLOG <3 folge dir einfach mal <3 Wow neid *_*

  • Reply Lisa Marie 25. Oktober 2014 at 11:27

    Von einer BloggerBibel habe ich noch nie etwas gehört, ist aber wirklich interessant! :)

  • Reply Missesviolet 4. November 2014 at 22:43

    Super Tipp! Lieben Dank dafür, das schaue ich mir doch mal näher an ;-) Bin auch noch ganz frisch dabei und gerade erst richtig gestartet. Freue mich, wenn Du doch mal vorbei schaust.
    Liebe Grüße,
    Sara von missesviolet.com

  • Reply Sandra 18. Dezember 2014 at 0:14

    Ich habe die “Blogger Bible” schon gelesen und finde sie auch wirklich gelungen.
    Die Tipps und Tricks rund um den eigenen Blog haben mir sehr geholfen ;-)
    Liebe Grüße,
    Sandra

  • Leave a Reply