Monthly Archives

Januar 2016

Black & White Favorites

22. Januar 2016 • Fashion, Lifestyle

Hey ihr Lieben :) Finally friyaaay. Hoffe euch geht's allen gut. Heute zeige ich euch meine Black & White Favorites. Ein besonderer Liebling ist natürlich meine All-time fav bag von Furla, die Metropolis. Die Tasse von Urban Outfitters gefällt mir auch super gut :D Auf die weißen Niek Thea gibt es bei Zalando übrigens zurzeit -30%. Super Angebot, 120€ sind ja normal auch nicht gerade wenig. Da kommen solche Angebote immer wieder super an :)

Ich werde heute noch brav trainieren gehen, obwohl ich gestern einen kleinen Unfall hatte und einige Schmerzen davongetragen habe. Naja was solls. Passt ja im Winter auf, wenn ihr über nasse, rutschige Stufen geht. Ich hatte sogar gute Winterschuhe an und bin komplett ausgerutscht und hingefallen. Sah vielleicht lustig aus, war aber sehr schmerzhaft, wenn man die Kante der Stufe aufs Steißbein bekommt :( Also hört auf Tante Cathy und passt besser auf beim gehen :D Nach dem Fitness Center werde ich noch mit einer Freundin ins Kino gehen :) Vielleicht sehen wir uns Creed an, aber mal sehen was sonst noch so angeboten wird :) Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende und viel Spaß!

Superfood breakfast + recipes

20. Januar 2016 • Fitness, Food, Recipes, Tips

Hey ihr Lieben :) Heute gibt's einen 'Superfood breakfast' Post, wie ich gestern schon auf Instagram angekündigt habe. Zurzeit trinke ich unheimlich gerne selbstgemachte Smoothies. Die pimpe ich dann noch zusätzlich mit Acai Pulver oder Superfood Pulver, welches ich freundlicherweise von Natural Mojo zur Verfügung gestellt bekommen habe, auf. Was ich ebenfalls sehr lecker finde, sind Superfood Joghurt Bowls. Dazu kommen wir unten nochmals :)

Was genau sind eigentlich Superfoods? • Superfoods sind Früchte, Beeren, Tee usw. die wertvolle Inhaltsstoffe haben und Gutes für den Körper tun. Man hat mehr Energie, kann mehr Leistung erbringen und ist fit unterwegs (sofern man sich sonst halbwegs gesund ernährt). Wenn ihr jeden Tag zu einer bekannten Burgerkette essen geht oder Pizza bestellt, werdet ihr dadurch sicher nicht fitter ;) Aber es wäre ein guter Anfang für all jene, die es gerne werden möchten :) Falls ihr an einem guten Superfood Pulver interessiert seid, dann bekommt ihr euch bei Natural Mojo mit dem Code 'cathycouture20' 20% auf eure Bestellung :)

Mein Tipp um fitter zu werden: Trinkt Wasser und davon reichlich am Tag. Beginnt den Tag mit einem gesunden Frühstück. Viele werden meinen.. 'Ich hab keine Zeit in der Früh'. Man kann sich ja einfach ein Joghurt mit geschnittenen Früchten und Müsli mitnehmen. Oder steht 10 Minuten früher auf. Euer Körper wird es euch bestimmt danken :D Wenn ihr schon in der Früh eurem Körper etwas Gesundes liefert, werdet ihr sicher irgendwann merken, dass ihr euch fitter fühlt. Dadurch kann man sich auch viel besser konzentrieren. Genauso wenn ihr z.B nen Apfel und ein paar Nüsschen zu euch nehmt. Deshalb gibt es ja auch das so bekannte Studentenfutter :P Zwei weitere Frühstücksmöglichkeiten, zeige ich euch jetzt:

Superfood SmoothieIhr benötigt: 1 Banane, ein paar gefrorene Himbeeren, Mandelmilch (oder Milch eurer Wahl), 1 gestrichener TL von einem Superfood Pulver, 1 halben Apfel in Stücke geschnitten, Heidelbeeren und sonstige Früchte, die ihr gerne habt. Ihr könnt auch Erdbeeren, statt Himbeeren verwenden oder beides weglassen. Ganz wie man möchte :) Alles einfach im Mixer mixen und trinken :)

Superfood Berry BowlIhr braucht: 1 Banane, Joghurt, Heidelbeeren, 1 gestrichener TL von einem Superfood Pulver, gefrorene Himbeeren, Kokosflocken zum drüber streuen und ein bisschen Müsli eurer Wahl. Alle Zutaten bis auf das Müsli und die Kokosflocken im Mixer mixen und den Rest danach drüber streuen :) Ihr könnt auch noch zusätzlich Erdbeeren oder Äpfel zerschneiden und auch hinein rühren oder Proteinpulver mithinein mischen :D Das mache ich auch oft, nachdem ich im Fitness Center war. Super einfach und schnell gemacht :)

superfood1 superfood2

5 facts about me

17. Januar 2016 • Lifestyle

Hey meine Lieben, spät aber doch gibt es heute noch einen '5 facts about me' Post für euch :) Ich wollte einfach mal wieder etwas Persönliches von mir posten, da ich auch möchte, dass meine Leser den Blogger auch ein wenig näher kennenlernen können. Darum lese ich ganz gerne solche Posts :) Hoffe euch gefällt's trotzdem. Ihr könnt mir auch gerne Fragen in den Kommentaren hinterlassen, die ich dann mal in einem Q&A Post beantworte. Egal ob zur Fotografie, Grafikdesign, meiner Person oder Sonstiges :)

Gummienten sammeln • Ja... vor langer langer Zeit war ich mal besessen von kleinen quietschenden Gummienten. Ich hatte bestimmt 30 in meinem Zimmer rumstehen. Manche sogar aus anderen Ländern (z.B von Harrods aus London). Was ich mir dabei gedacht habe? Keine Ahnung. Mittlerweile bin ich froh, alle in Kisten verstaut zu haben. Ich hatte in meinem Leben schon öfters solche Sammelphasen ^^ Als Kind habe ich z.B Stein gesammelt. Keine von der Straße, sondern welche in Shops gekauft und in eine Vitrine gegeben :'D

Germanys next Topmodel • Die Sendung gibt es ja schon eeewig. Als die erste Staffel rauskam war ich glaub ich 14 oder so. Damals hab ich mir immer vorgenommen, mich anzumelden sobald ich 16 Jahre alt bin. Gott sei dank hab ich das nie gemacht. Nicht wegen der Sendung sondern, weil ich mich mega blamiert hätte. Ich war nicht mal 1,70 damals und war figurmäßig weit von einem Model entfernt :'D Ich wollte dann zwar immer extra abnehmen, aber das hätte nie etwas an meiner Größe geändert. Vorallem habe ich meiner Meinung nach kein Modelgesicht :D

Nie eine Zigarette probiert • Worauf ich sehr sehr stolz bin ist, dass ich noch nie in meinem Leben eine Zigarette probiert habe. Ich war schon seit ich klein bin total dagegen, weil meine Eltern geraucht haben bzw. es noch immer tun und ich einfach Nichts mehr hasse. Der Geruch ist schrecklich, alles stinkt und ungesund ist es auch. Also gab's für mich nie einen Anlass dazu :P

0% Partygirl • Ich bin absolut kein Partygirl.. Ich hasse es eigentlich feiern zu gehen, weil ich immer so schnell müde werde und ich nicht gerne in der Nacht öffentlich nachhause fahren möchte. Früher war ich zwar öfters am Wochenende unterwegs, aber meistens nur in einer Bar. Eigentlich bin ich ganz froh darüber, weil ich mir dadurch bestimmt viel Geld gespart habe ^^

Dunkelheit • Ich habe wirklich Angst wenn es dunkel ist. Hört sich wahrscheinlich blöd an, ist aber so. Für mich gibt's nichts Schlimmeres als alleine im Dunkeln zu sein. Ich krieg da richtig Verfolgungswahn. Keine Ahnung warum das so ist. Das Problem hab ich schon seit ich ein kleines Kind bin, was zwar schon besser wurde, aber trotzdem noch da ist. Ich muss teilweise sogar den Fernseher am Abend anlassen :'D Darum kann ich auch keine Horrofilme ansehn haha. Habe ich zwar schon öfters. War aber leider nie eine gute Idee ^^

_MG_9030

Adidas Superstar in Winter

15. Januar 2016 • Fashion, New In, Tips

Hey meine Lieben :) Hoffe euch gehts gut :D Ich bin blöderweise schon wieder total verkühlt. Das nervt schon so.. Genauso diese ständigen Temperaturschwankungen. Da kann man ja nur krank werden. Ich hab mir darum angewöhnt, pro Tag nen Smoothie zu trinken ^^ Schaden kann es ja nicht. Bald gibt's übrigens nen Post mit ein paar Smoothie Ideen zum nachmachen :) Heute zeige ich euch aber mein gestriges Outfit, mit dem ich in Wien unterwegs war. Falls ihr mein Instagram Foto gesehen habt und euch denkt, warum ich da andre Schuhe trage.. Ich war gestern ein paar mal unterwegs und habe später dann meine Adidas angezogen und einfach mit denen geshootet ^^ Da ich am Nachmittag eigentlich nur mit dem Auto unterwegs war und dann im Einkaufszentrum war, wollte ich auch keine dicke Jacke anziehen und entschied mich für meine Lederjacke. Ansonsten trug ich meine geliebte neue High waisted Jeans von Hollister und einen Pulli mit nem längeren Shirt darunter.

Falls ihr auch auf Hosensuche seid, kann ich euch Hollister zurzeit echt empfehlen. Da kostet zurzeit jede Jeans 39€ und die Qualität ist meiner Meinung nach auch viel besser, als die von anderen bekannten Shops. Die Größen sind zwar total anders, aber teilweise viel genauer. Ich habe zum Beispiel bei Hollister ne High waisted Jeans in 1L probiert, die zwar gepasst hat, aber mich dann in einer 3L wohler gefühlt habe, die sie bei der Taille 1cm weiter war, als die 1L. Falls ihr euch fragt warum nicht 2L? Existiert leider nicht haha. Keine Ahnung warum sie nur ungerade Zahlen verwenden. 00 wäre z.B xxs, 0-1 xs, 3-5 s usw. Da Abercrombie & Hollister ja zusammengehören, wundert es mich eigentlich warum ich bei meiner schwarzen A&F Hose 0 tragen kann und bei Hollister nicht. Irgendwie eigenartig, drum empfehl ich euch, die Hosen immer vorher zu probieren ^^

Ich werde das Wochende eher ruhig beginnen und eventuell noch trainieren gehen :) Am Sonntag seh ich mir vielleicht die Autoshow in Wien an :) Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende meine Lieben!

shopmylook

IMG_2154klein Continue Reading

My customized wardrobe • PAX System

11. Januar 2016 • Fashion, Inspiration, New In, Tips

Hey ihr Lieben :) Wie ich euch in meinem letzten Post kurz geschrieben habe, bekam ich letzte Woche meine Kästen geliefert und habe mein Wochenende damit verbracht, diese dann einzuräumen. Da ich schon lange mit den Pax System von Ikea liebäugle, wollte ich mir auch einen zulegen. Das Tolle daran ist einfach, das man alles Mögliche damit machen kann. Kleiderstangen hineingeben, Glasladen, Schubladen usw. Egal wo. Es gibt viele unterschiedliche Größen und Farben, was einem dann noch zusätzlich mehr Spielraum lässt. Heute wollte ich euch mal zeigen, wie ich meinen PAX Schrank eingerichtet habe und damit einfach unglaublich glücklich bin.

IMG_2135klein Continue Reading