Monthly Archives

Oktober 2015

Bloggerbrunch • Eos Lipbalms

31. Oktober 2015 • Beauty, Lifestyle, Photography

Happy Halloween ihr Lieben :D Noch ein paar Stunden, dann kommen die Geister ;) Ich wollte euch heute endlich mal ein paar Bilder von dem Bloggerbrunch zeigen, bei dem ich vor ein paar Wochen war. Stattgefunden hat er im 25hours Hotel auf dem Dachboden mit einem wundervollen Ausblick über Wien. Der ganze Raum war atemberaubend schön dekoriert mit Blümchen, Luftballons, Vasen, Eistüten usw. Gehostet wurde das ganze von Eos, da es die süßen Lipbalms jetzt auch schon in Österreich zu kaufen gibt. Ebenso durfen wir die neueste Sorte austesten, welche erst bald erhältlich ist. Sie heißt 'Vanilla Bean' & riecht nach Vanille ;) Neben dem Acai Lipbalm von Eos, ist dieser hier mein Favorit, da ich generell alles liebe was nach Vanille schmeckt und danach riecht. Es gab wahnsinnig leckere Smoothies, die von den Geschmacksrichtungen der Lipbalms inspiriert waren und so ein Apfelkompott. Bin mir nicht genau sicher ob es das wirklich war, aber es hat gut geschmeckt :'D Sieht man auf einem der Bilder, wo in einem Glas so kleine Stückchen schwimmen. Es war wirklich total nett und ich fands schön andere Bloggerinnen kennengelernt zu haben :) Vielen Dank an Eos für die Einladung :D Hier unten könnt ihr noch einige Eindrücke finden. Ich wünsche euch noch einen schönen/gruseligen Abend und viel Spaß :)

IMG_0511klein IMG_0514klein IMG_0524klein IMG_0530klein IMG_0534klein IMG_0537klein IMG_0538klein eos_blogger-brunch_photo-credit-Daniel-Sommer-(55)klein eos_blogger-brunch_photo-credit-Daniel-Sommer-(49)klein die letzten beiden b/w Fotos sind von Daniel Sommer :)

New in • found the perfect overknees

30. Oktober 2015 • Fashion, New In

Hey ihr Lieben :) Wie auf Facebook schon angekündigt, kommt heute ein Outfitpost, in dem ich euch meine neuen Overknees zeige. Ich hätte nie gedacht, dass es so schwierig ist, passende Overknees zu finden :'D Ich habe letzte Woche 6! Paar bestellt und gefallen hat mir im Endeffekt gerade mal eines. Kommt auch immer darauf an, wie für einen selbst die perfekten Overknees aussehen. Ich wollte ein Paar, welches schön über das Knie geht, schwarz ist, im Suede Look ist, nicht hinunterrutscht beim gehen und relativ eng anliegt. Ich habe euch unten eine kleine Collage mit meinen bestellten Schuhen zusammengestellt und werde euch zu jedem ein bisschen etwas dazuschreiben :) Falls jemand vielleicht auch gerade auf der Suche ist, kann euch das ja eventuell weiterhelfen :)

overknees
1. Rapisardi 2. Mint&Berry 3. Coolway 4. Asos 5. Buffalo 6. H&M Premium

1. Das erste Paar, welches bei mir eintraf, war von der Länge perfekt, ging schön übers Knie, rutscht kaum, aber gefiel mir vom Material nicht wirklich. Kostet knapp 150 Euro.

2. Nummer 2 von Mint&Berry war von der Länge her ebenfalls optimal, aber bei meinen Zahnstocher Waden echt nicht schön anzusehen. Sie waren mir einfach viel zu locker. Kostet knapp 120 Euro.

3. Als das dritte Paar von Coolway bei mir eintraf, war ich das erste mal eigentlich ein bisschen zufrieden. Das Material gefiel mir gut, sie waren eng, aber dann leider ein bisschen zu kurz von der Schafthöhe. Ich muss aber dazusagen, dass ich 1,70m groß bin und er wahrscheinlich kleineren Leuten sehr gut passen kann. Bei meiner Größe achte ich darauf, dass die Schafthöhe über 55cm liegt. Kostet knapp 65 Euro und der Billigste der hier aufgelisteten.

4. Das Paar von Asos gefiel mir eigentlich auch sehr gut, da war mir aber das Material iwie zu 'hart'. Vorallem beim sitzen merkt man das dann, wenn das Material sich einfach nicht wirklich dem Bein anpasst. Kostet knapp 90 Euro.

5. Mein Favorit, den ich auch behalten habe ist von Buffalo. Geht schön übers Knie, liegt eng an und rutscht kaum bis gar nicht. Nach dem sitzen, ziehe ich ihn dann wieder ein bisschen in die Höhe, wobei es mir vorkommt, als wäre das gar nicht wirklich notwendig. Das Material hat mir hier von allen am Besten gefallen, da der Schuh einen sehr weichen, anschmiegsamen Stoff hat. Kostet knapp 100 Euro.

6. Nummer 6 ist dem vorrigen Paar sehr sehr ähnlich, außer, dass er aus Leder ist und dadurch das Material wieder ein bisschen 'härter' ist. Darum entschied ich mich dann schlussendlich für das Paar von Buffalo. Kostet knapp 150 Euro.

Ich hoffe ich konnte euch ein bisschen weiterhelfen :) Wenn ihr fragen habt, könnt ihr mir gerne ein Kommentar hinterlassen. Ich antworte immer ;) Ich werde wahrscheinlich demnächst noch ein paar Overknee Posts machen, damit ihr auch seht, wie man die Schuhe kombinieren kann. Ich wünsche euch noch einen schönen Tag ihr Lieben :*

Hype • Chloé drew bag

28. Oktober 2015 • Fashion, Inspiration, Wanties

Hey ihr Lieben :) Hoffe es geht euch gut! Es tut mir leid, dass zurzeit recht wenig hier los ist bzw. auch auf Instagram. Bei mir geht es im Leben gerade heftig zu & hoffe, dass sich das bald wieder zum Guten ändert. Ich werde dazu noch einen eigenen Post schreiben, aber nicht zu sehr ins Detail gehen, da Privates eigentlich privat bleiben sollte. Eigentlich hatte ich schon gestern vor, diesen persönlichen Post zu schreiben, bin dann aber aufgrund eines nicht sehr schönen Autounfalls nicht mehr dazugekommen und war nur froh, heil in mein Bett gekommen zu sein :/

Ich möchte aber nicht zu sehr vom eigentlichen heutigen Thema hier abschweifen, deshalb lege ich jetzt mal los. Bestimmt viele von Euch kennen sie wahrscheinlich schon oder besitzen sie selbst. Ein hübscher, kleiner, teurer Lederbegleiter namens Chloé Drew Bag. Da ich ebenfalls schon länger mit dieser Tasche liebäugle, sie mir für den Preis von über 1000€ aber viel zu teuer ist, habe ich mich ein wenig schlau gemacht und ein paar Alternativen im Internet gesucht und mir heute selbst eine bestellt :) Ich habe euch hier unten ein paar meiner Lieblinge zusammengestellt. Preislich beginnt es ab knapp 20€ und die meiner Meinung nach ähnlichste Alternative kostet auch nur knapp 150. Eine weitere Alternative, die ich mir heute selbst bestellt habe, ist vom Aussehen her ein wenig anders, aber war trotzdem mein Favorit und kostet 235 Euro. Aber seht einfach selbst :) Wie gefällt euch denn die Drew Bag? Da ich am Wochenende knapp 6 Paar Stiefel bestellt habe, wird demnächst auch ein Stiefel Post kommen und werde euch zeigen, wo ihr tolle Overknees herbekommt, da sich das meiner Meinung nach als sehr schwierig herausstellt :'D

chloedrewbaglookalikes

1. Asos 2. Rebecca Minkoff 3.Mango 4. JCOS 5. Furla 6. Sheinside

New make up // Dior Forever

15. Oktober 2015 • Beauty, New In

Hey ihr Lieben :) Heute wollte ich euch wieder einen New In Post im Bereich Beauty schreiben, da ich ein neues Make up bestellt hatte. Ich benutze eigentlich seit Jahres immer das Gleiche und ich dachte, vielleicht wäre es mal nett sich nach einen neuen umzusehen. Es sollte leicht sein, eine gute Deckkraft haben und das Preisleistungsverhältnis sollte gut passen. Mit billigen Produkten habe ich leider früher immer nur schlechte Erfahrungen gemacht, wodurch ich dann mal zu MAC umgestiegen bin. Da meine Haut sehr eigen ist und mein Gesicht in letzter Zeit sehr leicht zu glänzen beginnt, dachte ich, die Zeit ist jetzt gekommen, ein neues Produkt zu testen. Habe dann ein wenig im Internet recherchiert und bin dann auf das Dior Forever Make up gekommen, welches eigentlich ganz gute Bewertungen hat. Billig ist es nicht, aber wenn man ein bisschen sucht, findet man immer gute Angebote. Ich habe es dann hier bei Easycosmetic bestellt und statt 48 nur knapp 40 Euro gezahlt. Bei der Farbe nahm ich 023 Peach, da meine Haut eher rotstichig ist. Über das Make up gebe ich trotzdem noch mein MAC Puder, weil ich mit dem echt zufrieden bin. Nun zum Fazit: Es ist wirklich sehr leicht, die Deckkraft ist auch gut und ich bin eigentlich wirklich zufrieden damit. Das Make up Fläschchen finde ich optisch sehr schön durch das matte Glas. Es ist meiner Meinung nach auch sehr ergiebig. Für mein Gesicht muss ich vielleicht zweimal pumpen. Da ich öfters gehört habe, dass das Make up im Winter sehr austrocknend sein kann, benutze ich davor noch die Oil Control Lotion von MAC und kann mich keineswegs beklagen :) Welches Make Up benutzt ihr denn so? Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!

IMG_0444klein IMG_0449klein

What if I fall? • What if I fly?

6. Oktober 2015 • Fashion, Photography

Hey meine Lieben :) Wie versprochen kommen heute ein paar Herbst-outfit Bilder :) Ich ging bei mir in der Nähe in den Wald, weil ich der Meinung bin, das es dadurch noch herbstlicher aussehen würde :'D Mitten am Weg lag dann ein dicker Baum, den man in manchen Bildern sehen kann. Da ich vor kurzem wieder öfters auf Fotos gestoßen bin, auf denen Personen oder Gegenstände quasi schweben, dachte ich einfach, ich mach das jetzt auch irgendwie spontan. Ob dabei dann tatsächlich was halbwegs Gutes herauskommt, wusste ich nicht. Ich muss ehrlich sagen, ich bin richtig Stolz, gleich beim ersten Versuch ein 'Levitation' Bild erschaffen zu haben. Bin zwar ewig an der Bearbeitung gesessen und nicht zu 100% zufrieden, aber ich finds trotzdem irgendwie cool :D Für alle die an sowas interessiert sind: Ihr macht am Besten ein Foto von dem Hintergrund den ihr im Bild haben möchtet, lässt die Kamera dann stehen, nehmt bestenfalls einen Sessel (keinen fetten Baumstamm), legt euch irgendwie drüber, damit es halbwegs so aussieht, als würdet ihr schweben und drückt mit dem Fernauslöser ab. In Photoshop legt ihr beide Bilder übereinander und retuschiert den Stuhl, die Kiste oder das was ihr benutzt habt um nicht am Boden zu stehen weg und voila. Natürlich kann man dann noch viel mehr bearbeiten wie z.b Schatten hinzufügen oder andere Stellen heller machen, damit das ganze realistischer aussieht. Wie findet ihr denn sowas? 

IMG_0460klein IMG_0467klein IMG_0473klein IMG_0478klein IMG_0483klein