One day in Frankfurt

18. März 2017 • Beauty, Fashion, Lifestyle, Travel

Halli Hallo :) Wie ihr vielleicht auf Instagram oder Facebook mitbekommen habt, habe ich meinen gestrigen Tag in Frankfurt auf einem Bloggerworkshop verbracht. In der Früh ging es gleich mal mit dem Taxi zum Flughafen, wo ich dann auch die liebe Sophie getroffen habe. Angekommen in Frankfurt trafen wir dann noch auf Julia und fuhren gemeinsam zur Eventlocation. Da wir aufgrund unserer frühen Flüge 1,5 Std. zu früh ankamen, nutzten wir gleich die Gelegenheit ein paar wundervolle Fotos auf der Dachterasse von 'Out of office' zu shooten. Mit der Skyline im Hintergrund war der Anblick einfach ein Traum. Trotz des bewölkten Wetters ;) Nach und nach kamen dann immer mehr Blogger und das Event konnte somit beginnen.

Das Event selbst fand unter dem Namen 'Urban City pleasures' statt und uns wurden von Coty sämtliche neue Düfte der Marken Mexx, Bruno Banani, James Bond 007 und Esprit vorgestellt. Davor gab es aber noch einen super leckeren Lunch mit verschiedensten Köstlichkeiten. Nach der Vorstellung wurden wir in 3 Gruppen aufgeteilt und der Workshop konnte beginnen. Unsere Gruppe begann bei der Marke Bruno Banani. Erst schnupperten wir am Parfum, welches sehr fruchtig, frisch und blumig duftete und konnten danach bei einem Floristen unser eigenes Blumenbouquet machen. Meines bestand aus rosa Rosen und rosa Tulpen :D Weiter ging es dann zu James Bond. Dort erzählte uns eine Autorin über Do's and Don'ts in Städten wie NY, Tokio usw. was wirklich sehr interessant war. Später ging es noch zu Mexx, wo wir unser eigenes GIF erstellen konnten und den neuen City Breeze Duft erschnuppern durften, den es allerdings nur für Männer zurzeit gibt. Bei Esprit konnten wir noch eine eigene Eisblume erstellen. Neben ganz vielen Fotos, hatten wir noch dazu die Möglichkeit ein Drohnenfoto bzw. Video zu erstellen. Leider habe ich hierzu noch kein Material, werde es aber bestimmt bald posten :)

Ich muss sagen, dass ich das Event echt nett fand und wieder ein paar neue Leute getroffen habe. Es hat wirklich viel Spaß gemacht es freut mich echt sehr, dass ich dieses Event dank Network PR und Headspace PR erleben durfte und auch Frankfurt kennenlernen konnte. ♥ Unten habe ich euch noch eine Menge Fotos drangehängt :D Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende! PS. Weitere Fotos folgen noch :)

Continue Reading

All eyes on tights • Blog your style

6. März 2017 • Blog your style, Fashion

Hallo ihr Lieben! Heute habe ich wieder einen neuen 'Blog your style' Post zum Thema 'All eyes on tights' für euch. Wie ihr vielleicht wisst, sind schon seit längerem fishnet tights IN. Für manche eventuell schon 'ausgelutscht', für andere noch immer toll :D Ich gehöre quasi zu den Spätsündern und habe meine fishnet Strumpfhose noch nicht sooo lange und mag sie aber unglaublich gerne. Gekauft habe ich sie vor kurzem bei Calzedonia für knapp 10€. Toll finde ich auch, dass man diese vielfältig kombinieren kann. Egal ob zu einem Rock, einer Shorts, Jeans, Mom-Jeans usw. Einziges Manko: Hält nicht sehr warm wie eventuell normale Strumpfhosen ;) Da es jetzt aber schon allmählich wärmer wird, habe ich heute eine Shorts-Kombi für euch :D Der Frühling kann meiner Meinung nach nun endlich kommen! Zu den Shorts trage ich noch kurze schwarze Stiefel, eine schwarz-weiß gestreifte Bluse, meine Lederjacke und meine kleine Metropolis Bag von Furla. Unten seht ihr noch ein paar Fotos dazu :) Was hält ihr denn noch von den fishnet tights? Habt ihr auch eine? Ich wünsche euch noch einen schönen Montagabend meine Lieben ♥

Continue Reading

Im Goldrausch bei TK Maxx

17. Februar 2017 • Cooperation, Fashion, New In, Tips

Hallo ihr Lieben! Wolltet ihr auch schon immer mal ein Designer-Stück, welches es ansonsten nur um teures Geld beim Kohlmarkt gibt, bei euch im Kleiderschrank hängen haben? Wenn ja, habe ich den perfekten Tipp für euch :D Ab zu TK Maxx auf die Mariahilfer Straße! Hier gibt es in der „Gold Label Abteilung“ zahlreiche tolle Runway-Looks und aktuelle It-Pieces von den bekanntesten Luxusmarken aller Welt – wie gewohnt natürlich bis zu 60% günstiger. Aktuell mit einer neu eingetroffenen großen Lieferung!

Ich muss sagen, ich war echt überrascht als ich gesehen habe, dass man sich hier wirklich dem „Goldrausch“ hingeben kann. Bekannte Designer wohin das Auge blickt! Das hat mein Fashionista-Herz natürlich gleich höher schlagen lassen J Gekauft habe ich mir dann schlussendlich einen schwarzen Sweater mit Print auf der Vorderseite – und dabei auch noch jede Menge Geld gespart! YEAH!

Übrigens: Die Einkäufer von TK Maxx sind auf der ganzen Welt unterwegs und schlagen immer erst dann zu, wenn sich die perfekte Gelegenheit bietet ein besonderes Schnäppchen zu machen, also Marke, Preis und Qualität passen. So ergattern sie mal eine kleine Auswahl an tollen Kaschmir-Pullis aus Mailand, im nächsten Moment dann Jeans aus London oder Kleider der aktuellsten Modenschau in Paris. Oftmals auch nur in kleinen Mengen, oder nur Einzelstücke. Mein Tipp: Regelmäßig vorbei schauen (mehrmals wöchentlich gibt es neue Lieferungen) und vor allem: Rasch zugreifen! Denn: Was weg ist, ist weg!

Wart ihr schon mal dort? Ich kann euch den Shop echt empfehlen. Manchmal muss man vielleicht etwas länger suchen, findet dann aber immer einen tollen Schatz. Zumindest, geht es mir so. Egal, ob Kleidung, Gesichtspflege, Schmuck, Accessoires, Kochutensilien usw. – meist muss irgendein tolles Schnäppchen mit. Ihr könnt euch auch gerne meinen anderen Post über TK Maxx ansehen, um euch ein weiteres Bild davon zu machen :) Ihr findet ihn HIER!

Continue Reading

10 weird facts about me

7. Februar 2017 • Lifestyle

Früher habe ich oft Wurstsemmeln mit Apfelstücken drauf gegessen :'D Mache ich seitdem nie wieder haha.

Ich hatte früher absolut keinen Modegeschmack. Mein Lieblingsoutfit war mal: dunkle weite Jeans, orange!! Geox, weißes Shirt und eine orange Weste. Ich bilde mir ein, dass ich mir sogar in diesem Outfit meinen linken Arm gebrochen habe haha.

Als ich klein war, habe ich immer Rumkugeln mit meinem Papa geteilt. Er bekam den Rum, ich die Schoki :'D

Ich mag es nicht, zu lange umarmt oder festgehalten zu werden. Ich krieg da ziemlich schnell Panik.

Wenn ich früher Nachts nachhause ging, dachte ich immer, dass ich von Jemandem verfolgt werde und bin manchmal einfach gelaufen.

Ich wollte mal ein Streifenhörnchen als Haustier haben, mit Streifenhörnchen Spielzeug, Futter etc. Hab sogar nen Brief ans Christkind geschrieben. Müsste beinhart meine Mama mal fragen, ob sie die noch hat :D

Als ich zum ersten mal mit meiner Mama in New York war, habe ich ein Stofftier dabei gehabt und in der Früh auf den Kopfpolster gelegt. Als wir Abends wieder ins Hotelzimmer kamen war es weg. Dürfte die Facility Kraft geglaubt haben, dass sei ihr 'Trinkgeld'. Seitdem scherzen meine Mama und ich immer mit "Where is my sheep?" ^^ Haben uns aber damals nicht beschwert.

Ich war mal so ein richtiger Playboybunny Fan. Richtig furchtbar. Egal ob Ketten, Stifte usw. Ich hatte es :O

Ich kann keine normale Milch einfach so trinken oder in Müslis haben, weil ich sie einfach furchtbar widerlich finde. Außer sie ist mit z.B. Früchten gemixt oder in irgendwelchen Backwaren, Nachspeisen usw. enthalten, dann ist es kein Problem.

Ich habe mega helle Augenbrauen und habe mir die früher NIE geschminkt. Dafür meine Augen 1000 mal mit Kajal umrandet. Unten gibt's dazu ein schönes Foto ;) Die Bärli Haube trage ich sogar heute noch :'D Continue Reading

Oversized • Blog your style

6. Februar 2017 • Blog your style, Fashion, Lifestyle

Hallo meine Lieben :) Heute gibt es wieder einen neuen Blog your style Post zum Thema 'oversized'. Ich muss gestehen, dass das ein eher schwieriges Thema für mich war, da ich keine übertrieben großen Kleidungsstücke besitze. Also habe ich einfach meinen mega großen Schal genommen und ein langes, weites Hemd gewählt, welches ich unter einem Pulli trug :) Vielleicht habe ich hierbei etwas geschummelt, aber ich finde dennoch, dass der Look ganz okay ist ;) Kombiniert habe ich alles noch mit meinen neuen klassischen Adidas Superstar und meiner neuen Furla Metropolis, welche ich mir unlängst in Parndorf zugelegt habe. Wie findet ihr denn meinen Look? Für die derzeitigen kalten Tage vielleicht etwas zu frostig, aber meiner Meinung nach ein schöner Frühlingslook :) Ich hoffe ihr habt alle noch einen schönen Abend und eine schöne Woche :)

P.S: Sorry, dass manche Posts plötzlich weg sind. Leider wurde WordPress bei mir gehackt und manche Posts gelöscht :( In einem Post stand dann: "i am white Hat Hacker please update your WordPress". Also würde ich allen WordPress Usern vorschlagen, mal alles upzudaten und hoffen, dass euch nicht das Gleiche passiert!

Continue Reading